Die Umgebung

Bad Sassendorf liegt am Rande der Soester Börde, einer durch Bodenbeschaffenheit und Klima begünstigten Lößebene im Südosten der Westfälischen Bucht. Warme Sommer und milde Winter bieten bei rund 700 mm Jahresniederschlag nicht nur beste Möglichkeiten zum Anbau von Weizen, Gerste, Hafer und Zuckerrüben. Auch der Kurbetrieb gedeiht unter diesen Umständen, fern von Extremen des Windes und des Wetters, auf höchst angenehme Weise

 

Das offizielle 'Bad' Sassendorf blickt auf die ausgehende wilhelminische Kaiserzeit zurück. Es wurde im Jahr 1906 durch regierungsamtliches Dekret als Solebad anerkannt und damit gewissermaßen geadelt. Das nur wenige Kilometer entfernt ein riesiges Moorvorkommen liegt, ist erst seit rund 25 Jahren bekannt. Die Erschließung dieser zweiten 'Heilquelle' und ihre Nutzung für den Kurbetrieb im heutigen Moor- und Solebad zählen zu den Sternstunden der jüngsten Bad Sassendorfer Geschichte.

 

 

© 2018 Gastronomiebetriebe Baestlein GmbH

Willkommen imGästehaus Brink's

Mittendrin ... und trotzdem ganz ruhig.

Durch die besonders schöne Lage am Rande des Kurparks und des Geschäftszentrums und gegenüber dem Bad Sassendorfer Schloss, ist das Gästehaus Gästehaus Brink´s für einen Kurzurlaub im Herzen Westfalens bestens geeignet. Wir würden uns freuen, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!

Gästehaus Brink`s - Die Umgebung